5 Rituale um Beltane zu zelebrieren!

Aktualisiert: 20. Apr.

Beltane- oder auch die Walpurgisnacht- ist eines der lustvollsten und sinnlichsten der acht keltischen Jahreskreisfeste! Zu diesem wilden Fest der Fruchtbarkeit und der genussvollen Freuden möchte ich dich mit 5 Ritualen begeistern, die dich selbst und deine Liebsten mit etwas mehr gelebter Sinnlichkeit beflügeln können!


Die heilende Kraft des Tages


Dem Zeitraum vom 30.4-1.5 werden viele heilende Aspekte zugeordnet. Alte Wunden können an diesem Tag viel schneller heilen. Dabei spielen ganz besonders die Themen rund um die Sexualität und unseren intimen Beziehungen eine große Rolle. Ob wir uns selbst oder einem anderen Menschen vergeben möchten, an diesem Tag können wirklich tiefe Heilungen alter Wunden erfolgen, wenn du dich darauf einlässt.


Das Fest kann aber auch genutzt werden, um an der aktuellen Beziehung zu arbeiten, sie zu vertiefen und wieder mit mehr Tiefe, Lebendigkeit und Sinnlichkeit zu kultivieren.



Also eine tolle Zeit, um etwas sehr Besonderes zu zelebrieren!


Hier kommen meine schönsten Rituale, die ich selbst zu Beltane feiere!

Magdalena und Inga beim Wild Women Retreat next will be 5.8-7.8.22



1. Fruchtbarkeitsritual

Ein Fruchtbarkeitsritual ist ganz besonders im Frühling wirksam, wenn wir im Herbst die Fülle unserer Projekte oder auch unsere wachsenden Beziehungen in unserem Wunschgarten ernten wollen.


Wir pflanzen im Frühjahr, was wir im Herbst zu Mabon, dem keltischen Erntedankfest, ernten wollen!


Vielleicht kennst du den Brauch des Maibaumes, der ganz besonders im rheinländischen Raum bekannt ist. Ebenso wie hier das Sym