Schattenarbeit, ein kraftvolles Tool für deine Transformation!


Im Anschluss findest du noch eine kraftvolle Übung, um deine Schatten ins Licht zu holen!

Wir kennen es alle: Wir wollen wachsen, die alten längst überholten Muster endlich hinter uns lassen. Doch wie?

In der spirituellen Szene versuchen viele, mit positiven Affirmationen, goldenem Licht und glitzernden Visionen sich selbst und die Welt zu retten. Doch wir leben in einer Welt voller Polaritäten und voller Gegensätze. Und das ist auch gut so! Denn genau durch diese dunklen Seiten können wir unser Licht erkennen und in die Welt bringen!

Genau diese unangenehmen Themen, vor denen wir uns am liebsten verstecken, können uns beim Wachsen sehr kraftvoll unterstützen, in dem wir sie uns liebevoll und reflektiert anschauen.

Aus meinen eigenen Erfahrungen weiß ich, wie kraftvoll es ist, genau bei diesen unangenehmen Dingen dran zu bleiben und ihnen tief in die Augen zu schauen.

Um dir dieses kraftvolle Thema näher zu erläutern, habe ich mir die Schattenarbeit Expertin Stefanie Darheim in den Wild Modern Magic Podcast geholt. Stefanie Darheim ist Coach und spirituelle Beraterin im Feld der Schattenarbeit.

Hier geht’s zum Podcast:


Hier gehts zu meinem Podacst


Übung für Schattenarbeit:


Was heißt das eigentlich genau - Schattenarbeit?

Irgendwie hört sich das auch gruselig an, oder?

Keine Sorge, es geht weniger darum, dass du dich nur auf die negativen Dinge in dir konzentrierst. Denn viel interessanter wird es, wenn wir hinter diese Themen schauen und dort meist den wahren Grund für unsere Sorgen und Ängste entdecken.

Die einfachste Art, seinen „Schatten“ zu erkennen, ist, wenn wir ehrlich in den Spiegel unserer Außenwelt schauen.